KÜNSTLER_INNEN

_ Eine Auswahl _​


Das Kollektiv „Institut für Stadterkundung“ erkundet die verlassenen und unzugänglichen Orte Wiens. Die Künstler werfen dabei einen Blick hinter die
1994 Geburt in Starnberg 2005-2012 Besuch des Gymnasiums Starnberg 2006-2012 Gitarrenunterricht an der Städtischen Musikschule Starnberg (Peter Jermer) Mai 2011
  www.jannis-hain.jimdo.com
  *15.April 1992 in Starnberg 2011-2015 Fotografie-Studium an der Fakultät für Design der Hochschule München www.johannaschlueter.de
Das Spektrum des Münchner Gitarristen Johannes Öllinger reicht von Alter Musik auf historischen und modernen Instrumenten über das klassische Gitarrenrepertoire
Der Cellist Jost-H. Hecker, geb. 1959, zählt seit vielen Jahren zu den festen Größen der europäischen Musikwelt. Nach ausführlichen Studien
Judith Huber absolvierte eine Musicalausbildung an der Stage School of Dance and Drama und studierte anschließend vier Semester an der
Ihr Bühnendebüt als Zwanzigjährige in der Rolle der Pamina in der Zauberflöten-Inszenierung von Harry Kupfer an der Komischen Oper Berlin
geboren 1972 in münchen lebt in münchen und berlin nationalität deutsch größe 174 cm haarfarbe blond augenfarbe blau sprachen englisch
Ko Bylanzky, geboren 1972 in München, lebt und arbeitet dort. SlamMaster und Moderator, Literaturveranstalter mit Schwerpunkt Junge Literatur. Veranstalter und
Die Cellistin Kristin von der Goltz studierte bei Christoph Henkel in Freiburg und William Pleeth in London, wo sie Mitglied
Geboren 1979 in München Ausbildung Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt Seit 1986 Sprecherin für Hörspiel und Hörbuch
*1998 Newcomer Singer/Songwriter aus Starnberg. Der 19 jährige Musiker Luis Bandomer folgt mit seinem Programm „Choices“, passend zu seiner ersten
Maren Martell arbeitet seit 2013 als freie Journalistin und Autorin für regionale und überregionale Tageszeitungen und Zeitschriften. Sie lebt seit 2005 am Ammersee.
Das Akkordeon begann seine musikalische Karriere auf dem Tanzboden und mit gemütvollen Volksweisen aller Art. Bald aber strebte es sowohl
1981 wird Martin Blumöhr in München geboren. 2004 beginnt er das Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München