|

Gallery to live in – Villa Mussinan – Sehnsucht Starnberger See // Alle Plätze reserviert!

18.06.2021
19:00

Location
Villa Mussinan


Wenn sich Türen und Fenster – wieder – öffnen
Sehnsucht Starnberger See – Villen und ihre berühmten Bewohner im Portrait. Gallery to live in – Die Villa Mussinan mit ihren Kunsträumen

Historische Villen und Landhäuser rund um den Starnberger See repräsentieren ein bedeutendes Stück Kulturgeschichte. Und sie zeugen von der starken Sehnsucht nach der magisch anziehenden Schönheit des Sees. Ein repräsentatives Sommerhaus sollte einst der Erholung dienen und dem Wohlstand seiner Besitzer Ausdruck verleihen. Stets waren die eleganten Villen aber auch Schauplätze von Liebesgeschichten und Dramen, von Geistesblitzen in großer Einsamkeit und vor allem von Gipfeltreffen der Kunst.

 

Elisabeth Carr, Leiterin der KunstRäume am See lädt zum Auftakt einer spannenden, künstlerischen Villenpartie ihr wertgeschätztes Publikum in eines dieser herrschaftlichen Sommerhäuser ein, in die persönlich bewohnten Räume der Villa Mussinan.

Die Autorin und Kunsthistorikerin Katja Sebald schlägt dazu ihr neues, im Allitera Verlag erschienenes Buch, “Sehnsucht Starnberger See” auf und erzählt Geschichte(n) aus der Villa Mussinan. Es wird der Geist des Hauses mit seinen Gesichtern lebendig.
Und es zeigt sich die Kunst, wie sie einst und heute in den Räumen wirkt. So die zeitgenössischen Werke von Helmut Geierstanger mit “Uferlandschaften” und “Landschaften (A. Böcklin)” in einer mehrwöchigen “Gallery to live in”, zusammen mit den Bildern des einstigen Haus- und Hofmalers Edward Cucuel und seiner Frau Clara Lotte von Cucuel-Marcard.
Die klangliche Versinnbildlichung der Villa Mussinan wird durch die beiden, ebenfalls am Starnberger See lebenden,
Künstler Esther Schöpf (Violine) und Norbert Groh (Klavier) hörbar. Mit musikalischen Intarsien der Jahrhundertwende, der 20-er Jahre bis hin zur heutigen Zeit – in der deutschen Erstaufführung von „Distant mountains“ der in Australien lebenden Komponistin Elena Kats-Chernin – ist die einmalige Atmosphäre des Hauses zu erleben.

18. Juni 2021, 19.00 Uhr
Villa Mussinan
Possenhofenerstr. 19 in Starnberg am See

Ausstellungsdauer:
18.6., 20.00 – 22.00 Uhr
19.6/20.6./26./27.6. und 3./4.7. 16.00 – 20.00 Uhr

Zeitgleich findet in der Thoma Galerie in Starnberg eine Präsentation mit Werken von Edward Cucuel
und seinem Lehrer Leo Putz statt.

Acheimstr. 4
Tel.: 08151 / 97 37 15
www.thomagalerie.de
info@thomagalerie.de

Aufgrund der geltenden Schutzmaßnahmen und begrenzten Platzzahl bitten wir dringend um verbindliche Anmeldung:

KunstRäume am See
Tel.: 08151 / 55 97 21
kontakt@kunstraeume-am-see.de

Eintritt frei, Spenden sehr willkommen!


Es freut sich herzlich auf Sie

Ihre Elisabeth Carr

 

Mit freundlicher Unterstützung von

Barbara Nachreiner

Comments are closed.